Über Christine ScheibDas GesichtAnzeichen für das Absinken der GesichtshautDer HalsDie Auswirkungen im gesetzteren AlterDie NaseWangen und MittelgesichtAugen und StirnpartieDas obere GesichtsdrittelÜber die FACE-Methode™Ihre FACE-TherapieFACE-Methode™ in der MedizinFACE-Methode™ für IhnAusbildung zur FACE-TrainerInKosmetik-FachschulenWer arbeitet mit der FACE-Methode™? (Kosmetik- und Friseursalons)FACE-Methode™ im Schweizer TVKontakt

Deutsch
English
Path: Das Gesicht / Die Nase / 

Die Nase

Auch die Nase, eines der signifikantesten Gesichtsmerkmale, spielt eine wichtige Rolle im Zuge des natürlichen Alterungsprozesses. Die Nasenproportionen verändern sich, beginnend bei der kindlichen kleinen Stupsnase, über das Nasenprofil von Teenagern und Erwachsener bis hin zur Nase des alten Menschen.

Warum? Der Grund hierfür ist das Bindegewebe, das mit den Jahren schwächer wird, sich ausdehnt und weiter nach unten rutscht. Parallel dazu bilden sich das Knochengerüst und die Knorpelmasse zurück. In der Konsequenz wird der Nasehalteapparat schwächer, was zur Vertiefung der Nasolabialfalte führen kann. Die Auswirkungen dieser Entwicklung sind:

 

  • Die Nase wird breiter
  • Formveränderungen des Nasenrückens, der Nasenspitze und der Nasenflügel
  • die Nasenspitze zieht sich nach unten
  • die Nasenlänge nimmt zu.